Push-Erinnerungen funktionieren nicht

Wundern Sie sich warum die Abfall-App Ihre Termine für die Müllabfuhr am Anfang problemlos gemeldet hat und urplötzlich keine Benachrichtigungen mehr auf Ihr Smartphone als Push-Nachricht ankommen? Kein Grund zur Sorge und vor allem ärgern Sie sich nicht!

Es kann vorkommen, dass sie auf einmal keine Direktmeldungen für die Erinnerungsfunktion der Abfall-App mehr bekommen. Das liegt an den Einstellungen in Ihrem Smartphone. Das Gerät setzt lange nicht bewusst genutzte Apps in den Standby-Modus, sodass Sie dann aber keine Benachrichtigungen auf Ihr Smartphone bekommen. Dafür müsste die App nämlich im Hintergrund geöffnet sein. Für das Gerät hat diese Funktion den Vorteil, dass der Akku geschont wird und keine ungenutze Energie verloren geht. Der Akkuverbrauch fällt geringer aus. Nur ist das nicht angebracht, wenn man auf die Erinnerungen wartet oder sogar auf Sie angewiesen ist. Sie soll weiterhin als Helfer und digitaler Kalender dienen.

Da die Abfall-App nicht zwingend täglich in Ihrem Gebrauch ist, hilft es folgende Änderungen in den Einstellungen vorzunehmen: Damit die App sie weiterhin zuverlässig an die bevorstehende Müllabfuhr erinnert.

Push-Nachrichten als Erinnerung auf dem Smartphone

Die App benötigt zur Erinnerung an die Entsorgungstermine die Geräte-Berechtigung zum “Empfangen von Push-Nachrichten”. Überprüfen Sie diese Berechtigung in den App-Einstellungen auf Ihrem Gerät.

Auf Android-Geräten kann es außerdem zu Problemen mit dem Energieparmodus oder Akku-Optimierung-Apps kommen. Vorrangig betrifft das Problem Samsung und Huawei. Diese blockieren in der Regel die Push-Dienste für alle Apps, die länger als 2-3 Tagen nicht geöffnet wurden. Stellen Sie daher sicher, dass die Abfall-App als Ausnahme hinzugefügt wird.

Anleitung:

  1. Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Gerätes.
  2. In dem Menüpunkt, der Ihre Akkuleistung überwacht (zum Beispiel in der Gerätewartung) kommen Sie in Ihre Akkueinstellungen.
  3. In der Energieverwaltung von Apps finden Sie in ähnlicher Formulierung “Nicht in Standby versetzte Apps”. Dort können Sie die Abfall-App manuell als Ausnahme hinzufügen.
  4. Danach funktioniert die Erinnerung, auch dann, wenn Sie die App mal ein paar Tage nicht nutzen.

Unter Umsständen hilft Ihnen auch dieser Artikel weiter: https://threema.ch/de/faq/push_andr

Sollte das Problem nach Berücksichtigung der hier aufgeführten Angaben fortbestehen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Handys.

https://abfall-app.net/

Hat dieser Artikel Ihre Frage beantwortet?